Nicht ohne Crest of Gordon Pipes and Drums und der Teutonia Pipe Band:

 

Die 3. schottischen Erlebnistage am 20.+ 21. Juli 2013 in Klosterbuch bei Leisnig wurden wieder von beiden Bands begleitet, die es sich nicht nehmen ließen, die lange Anreise aus Bremen bzw. aus Münster/Onsabrück/Paderborn auf sich zu nehmen, um die Erlebnistage in der schönen Kulisse des Kloster Buch zu begleiten.

 

http://www.teutonia-pb.de/images/stories/img_gal/klosterbuch_2013/klosterb13-68.jpg

 

Bei herrlichem Wetter und sommerlichen Temperaturen spielte die Teutonia Pipe Band im Wechsel mit Crest of Gordon – nachdem Sie zusammen an beiden Vormittagen den Einmarsch mit den Mannschaften der Highland Games eröffnet hatten –  an unterschiedlichen Plätzen auf dem Gelände auf und präsentierte den zahlreichen Besuchern der Erlebnistage ihr Repertoire von Balladen über Tänze bis hin zu Märschen.

 

Kloster Buch 2013

Höhepunkt für beide Bands war sicherlich der gemeinsame Auftritt an beiden Abenden vor den versammelten Besuchern an und auf der Hauptbühne. Hier wurde dem Publikum nicht nur ein gemeinsames Drumsalute der beiden Drumsections präsentiert. Nachdem die Tänzer der Crest of Gordon Pipes and Drums Ihren Tanz auf der Bühne präsentierten, spielten beide Bands gemeinsam zum mehrstimmigen ‘Steam Train’ auf, das vom Publikum mit stürmischen Beifall gefeiert wurde.

Ein schönes Wochenende bleibt der Teutonia Pipe Band in Erinnerung, die sich an dieser Stelle nochmals herzlich bei den Veranstaltern des mittelsächsischen Kultursommers für die Einladung bedankt!

Ein großer Dank auch an die Crest of Gordon Pipes and Drums für die tolle Versorgung an Essen und Getränken und die gemeinsamen, spaßigen Stunden!

 

Zur Fotogalerie “Kloster Buch 2013″