Zum vierte Male ging es für die Teutonia Pipe Band nach Leisnig ins Kloster Buch um dort wie in den vergangenen Jahren zusammen mit der Pipe-Band „Crest of Gordon“ aus Bremen für eine besondere Atmosphäre bei den “Pipes,Drums & More” zu sorgen. In diesem Jahre spielten zum erstenmal auch die  „Dresden Pipes & Drums“ zusammen mit uns.
Am 19. und 20. Juli waren neben dem vielen Scottish und Irish Folk Formationen auch verschiedene Tanzformationen den ganzen Tag auf der Bühne im Innenhof  zu sehen. Außerdem durften natürlich die traditionellen Highland Games nicht fehlen, sowie viele weitere Attraktionen für Kinder,  wie spannende Klettermöglichkeiten und Trampolinspringen, aber auch verschiedene Bastelstationen.

Dies Jahr wird allerdings wohl für seine Hitzerekorde in Erinnerung bleiben: Gespielt haben alle Akteure bei Temperaturen bis zu 39 Grad im Schatten. So wurden an dem Wochenende allein um die 40 Kästen Wasser von den Pipe Bands getrunken.  Nichtsdestotrotz hat es uns wieder sehr viel Spass gemacht, gerade auch mit unsere Kollegen aus Bremen und Dresden.

Wir würden uns freuen, wenn wir nächstes Jahr wieder die Erlebnistage in der herrlichen Kulisse des Kloster Buch begleiten können.

 

Zur Fotogalerie: Schottisch-irische Erlebnistage 2014